Kälber- und Jungrinderaufzucht

Mit dem Kalb fängt alles an...

Daher haben wir uns hohe Ziel für unsere Kälber- und Jungviehaufzucht gesetzt. Die Aufzucht unserer Kälber in den ersten Lebenstagen erfolgt über die Kolostralmilchaufnahme. Dies ist wichtig für die Infektionsabwehr und den Aufbau eines kräftigen Immunsystems. Schon direkt nach der Geburt wird dadurch der Grundstein für die Gesundheit der Tiere gelegt. Die Kälber werden zunächst einzeln gehalten, damit wir sie bestmöglich mit Milch versorgen können und der Infektionsdruck gesenkt wird. Später erhalten sie Heu, Kälberaufzuchtfutter und Silage. Der Großteil der qualitativ hochwertigen Futtermittel stammt aus eigenem Futterbau.

Unsere Jungrinder werden im Laufstall auf Stroh gehalten und entsprechend ihres Alters zielgerichtet gefüttert. Ab Mai werden unsere tragenden Jungrinder ganztägig auf der Weide gehalten.