"Bei allem, was man tut, das Ende zu bedenken, das ist Nachhaltigkeit."

 

Eric Schweitzer (*1965)

Mutterkuhhaltung

Mutterkuhhaltung

Unsere 75 Mutterkühe werden auf saftigen Wiesen gehalten. Die Kälber wachsen bei ihren Müttern auf, bis sie ein Gewicht von etwa 200 Kilogramm erreicht haben und an andere Aufzuchtbetriebe verkauft werden.

Einen Teil der weiblichen Absetzer nutzen wir für die eigene Nachzucht aber auch für die Herstellung eigener Wurst- und Fleischprodukte. Diese bieten wir in "Meine Landfleischerei" in Grabow, Parchim (Schweriner Straße 55) und Brunow an. Bei unseren 2 Zuchtbullen vertrauen wir auf die Rasse Blonde d´ Aquitaine. Sie bestechen durch ihre Leichtkalbigkeit und machen frohwüchsige vitale Kälber.

Im Sommer können unsere Mutterkühe auf Weideland grasen. Wir achten dabei stets auf eine artgerechte Haltung, um eine gleichbleibende Qualität unserer Erzeugnisse gewährleisten zu können.

Durch die natürliche Haltung werden eine gesunde Nachzucht und eine hohe Milchleistung ermöglicht.